Das Landgericht Leipzig hat entschieden, dass ein widerrechtlich auf einem Radweg abgestelltes Fahrzeug auf Kosten des Halters abgeschleppt werden kann, wenn die zuständigen Beamten zuvor erfolglos versucht haben, den Halter zu kontaktieren und ein Umstellen des Fahrzeugs nicht möglich war.

LG Leipzig, Urteil vom 5.5.2021, Az: 1 K 860/20