Verkehrsrecht

Ihr Ansprechpartner: RA Carsten Canenbley

Rechtsanwalt und Notar Carsten Canenbley

Verteidigung in Bußgeldsachen

Kleinere Verkehrsverstöße wie Geschwindigkeitsüberschreitungen oder der Gebrauch von elektronischen Geräten werden im Bußgeldverfahren geahndet. Wenn Sie einen Anhörungsbogen, Zeugenfragebogen oder Bußgeldbescheid erhalten haben, verteidigen wir Sie gegenüber der Behörde oder vor Gericht.

Verkehrsstrafrecht

Bei schwerwiegenden Verstößen findet auch Strafrecht Anwendung, z.B. bei Unfällen mit Personenschaden oder dem Fahren unter Einfluss von Drogen oder Alkohol. Auch hier benötigen Sie einen versierten Verteidiger, um die unerwünschte Rechtsfolgen zu vermeiden oder zu mildern.

Führerscheinverlust

Das Gesetz sieht viele Möglichkeiten vor, den Führerschein zu entziehen oder Fahrverbote zu verhängen. In diesem Fall ist Ihnen jeweils der Rechtsweg eröffnet. Wir prüfen Möglichkeiten, die drohenden Rechtsfolgen zu vermeiden und helfen Ihnen bei der Durchsetzung.

AKTUELLES ZU DIESEM RECHTSGEBIET

Erneut § 23 Ia Satz 1 StVO

Es ist zum Haareraufen. Die skurrilen Entscheidungen zur genannten Vorschrift reißen nicht ab. Jetzt hat es ein solcher Fall bis zum BGH geschafft....

Bußgeldbescheide aufgrund Leivtec XV3 anfechten

Im Rahmen von Kontrollmessungen durch Sachverständige mit mehreren Leivtec XV3-Messgeräten haben Sachverständige teils extrem abweichende...

Trunkenheitsfahrt mit E-Scooter

Das Bayrische Oberlandesgericht München hat in einem Beschluss entschieden, dass es sich bei E-Scootern um Kraftfahrzeuge im Sinne des § 316 StGB...

Kollision beim Auffahren auf die Autobahn

Bei den meisten Autofahrern scheint weitestgehend unbekannt zu sein, dass der auf eine Autobahn Auffahrende keine Vorfahrt hat, sondern die auf dem...

Betriebsgefahr im Motorradkonvoi

Die Haftungsverteilung bei einem Verkehrsunfall richtet sich grundsätzlich nach zwei Bereichen: dem Verschulden am Zustandekommen des Unfalls und...

Abrechnung eines Unfallschadens auf Neuwagenbasis

Wenn ein Neuwagen durch einen Unfall beschädigt wird, kann der Eigentümer unter bestimmten Voraussetzungen vom Unfallverursacher (bzw. dessen...

Mangel am Gebrauchtwagen

Wenn bei einem gekauften Gebrauchtwagen zum Zeitpunkt der Übergabe des Autos Verschleiß vorliegt, der dem Alter, der Laufleistung und der...

Nichttragen eines Fahrradhelms – Mitverschulden beim Unfall?

Die Frage taucht mit zunehmender Häufigkeit auf. Soll ein an einem Verkehrsunfall beteiligter Radfahrer eine Mitschuld treffen, nur weil er keinen...

In-die-Hand-nehmen einer Digitalkamera während der Fahrt

Auch eine Digitalkamera stellt ein der Organisation dienendes Gerät im Sinne des § 23 Abs. 1a StVO dar und darf daher während der Fahrt nicht in die...

Fahren mit roter „06er-Nummer“

Das rote 06er-Kennzeichen ist für Prüfungsfahrten, Probefahrten und Überführungsfahrten vorgesehen. Mit einem solchen Kennzeichen kann man ein nicht...

IFW GMBH

STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT
Unser Kooperationspartner