Unfallschaden - Minderungspflicht

Ein Geschädigter ist nicht generell gehalten, eine Reparatur aus eigenen Mitteln vorzufinanzieren, um die Anmietzeit eines ersatzfahrzeugs zugunsten des Schädigers möglichst kurz zu halten (§ 249 BGB). 

OLG Celle, Urteil vom 15.5.2018 (14 U 179/17)