Abschleppkosten bei Falschparken auf Privatgrundstück

Wird ein in verbotener Eigenmacht auf einem Privatgrundstück abgestelltes Fahrzeug im Wege der berechtigten Selbsthilfe entfernt, ist der Fahrzeughalter nach den Grundsätzen der berechtigten Geschäftsführung ohne Auftrag zum Ersatz der erforderlichen Aufwendungen (Abschleppkosten) verplichtet. 

BGH, Urteil vom 11.3.2016, Az. V ZR 102/15